Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Fürstlich residieren im Palais Coburg

Österreich, Wien
Von Michael Jaugstetter   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Mein Haus, mein Auto, mein Hotel
Fesch: Historische Bausubstanz,modernes Design und visionäre Technik.
 
Pompös: Die Fassade des Luxushotels Palais Coburg

Wo einst die herzogliche Familie von Sachsen-Coburg und Gotha untergebracht war, residieren heute Opernstars oder wohlsituierte Reisende aus aller Welt. Und alle genießen sie die spektakuläre Mischung der alten Architektur, sogar mit Elementen der Wiener Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert, mit modern inszeniertem und wohl temperiertem Design, bestens ausgeleuchtet und in Szene gesetzt. Bis Mitternacht hat man einen wunderbaren Blick in den Garten und auf die Mauern des 1840 bis 1845 erbauten Palais’.

Hier wird zum Genießen eingeladen: die Bar mit exzellenten Tropfen des berühmten Weinkellers, das Restaurant oder der Wintergarten. Und wer sich noch etwas ganz Besonderes gönnen möchte, fragt beim freundlichen Concierge in Livree, ob eine der 35 Suiten für ihn zur Verfügung steht.
Dort gehts in den Weinkeller hinunter. Prosit.


INFOS

Coburgbastei 4
erster Bezirk
Tel: +43 1 51818-0
Homepage: www.palais-coburg.com
Email: hotel.residenz@palais-coburg.com
Mit der U-Bahn U3: Stubentor

Öffnungszeiten:
Restaurant Coburg Di-Sa 18.30-24 Uhr

Und hier gehts direkt ins Vergnügen: www.palais-coburg.com

Blumen, Glas und feine Ideen.



TIPP

Im Glaspavillon entspannt man in gemütlichen Korbmöbeln und lässt sich einen Snack des Haubencuisiniers Christian Petz zum äußerst kommoden Preis kredenzen.
Da ist Musik drin: Teile der Bar und das Restaurants gibts auch im Glashaus.



Dieser Artikel ist Teil der Tour "Wien - ENTSPANNEN"
Lebensart
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
"Wien" ist die Bundeshauptstadt und zugleich eines der neun Bundesländer Österreichs. Die Stadt ist mit rund 1.690.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes, im Großraum Wien leben mit etwa 2,4 Millionen Menschen mehr als ein
Die sozialistische Stadtregierung hat Wien und seiner Bevölkerung 1926 dieses Bad geschenkt, das einst zu den modernsten Bädern Europas zählte. Ohne Latschn Watschn! Wenn Sie keine Badelatschen tragen, wird der Bademeister verärgert. In sein
Die sozialistische Stadtregierung hat Wien und seiner Bevölkerung 1926 dieses Bad geschenkt, das einst zu den modernsten Bädern Europas zählte. Ohne Latschn Watschn! Wenn Sie keine Badelatschen tragen, wird der Bademeister verärgert. In sein
Ein Juwel hinter den Bäumen, Jugendstil zum Träumen, und eine Aussicht, wie von Gott gemacht.  Husch, Husch, Sackerlrutschen [Sackerl = Tüte, Plastiktüte] Da geht’s aufi auf’n Berg, und mit Juchu und
Dann heißt’s aufgepasst, Türen auf und rein in die gute Stube. Wenn’s a no an Fensterplatz gibt, die Sonne scheint, dann ist die Welt in Ordnung und Wien zeigt sich von seiner schönsten Seite. Immer der Nase lang. Da freut sich der Mensch
Dann heißt’s aufgepasst, Türen auf und rein in die gute Stube. Wenn’s a no an Fensterplatz gibt, die Sonne scheint, dann ist die Welt in Ordnung und Wien zeigt sich von seiner schönsten Seite. Immer der Nase lang. Da freut sich der Mensch
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
Ein besonderer Genuss sind selbstverständlich die jährlichen die 2021 vom 23. – 25. Juli wieder stattfinden. Drei Tage mit 30 Yoga-Events aller Stilrichtungen an ausgewählten Kraftorten im Kufsteinerland, angeleitet von einheimischen
Das Angebot nach Deutschland öffnet Gästen der Region dank der KufsteinerlandCard zahlreiche Programmpunkte in einem Umkreis von 120 Kilometern von Bayern über Tirol bis nach Salzburg. Auch grenzüberschreitende Busse, wie der
Dem Dauerdruck aus München versucht die Regierung in Berlin mit Ruhe und Routine zu begegnen. Doch vor dem Dreiertreffen der Koalitionäre Seehofer, Merkel und Gabriel zum Umgang mit dem Flüchtlingsandrang wächst die Spannung. Berlin/München
In einem Land, in dem sprachlicher Nebel verbreitet ist, möchte eine 69 Jahre alte Juristin mit klaren Ansagen nächstes Jahr Staatsoberhaupt werden. Für Österreich wäre die Wahl von Irmgard Griss eine Sensation. Der erste Schritt ist getan. Wien
Wetter

Wien


(16.10.2021 23:55)

-4 / -1 °C


17.10.2021
-5 / -1 °C
18.10.2021
-5 / -2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

...
Leben auf Malta ...

Der Gardasee - ein lan ...
Casino in Europa ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum