Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 

Fußballehre wiederhergestellt

Deutschland
21.08.2016
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Es schimmerte schon ein wenig golden - am Ende aber fahren Deutschlands Olympia-Fußballer mit der Silbermedaille nach Hause.
Galerie
Rio de Janeiro (dpa) - Erst ein vergebener Versuch von Nils Petersen verhinderte beim 4:5 im Elfmeterschießen gegen Brasilien im Fußball-Tempel Maracanã den ersten Olympiasieg der DFB-Auswahl - und sorgte zugleich für den Premieren-Erfolg der Gastgeber.
Deutschlands Olympia-Torwart Timo Horn kassiert das 1:0 gegen Brasilien am 20. August 2016.

Zwei Jahre nach der 1:7-Demütigung bei der WM feierten 75 000 Fans in Rio den Janeiro nach einem dramatischen Endspiel leidenschaftlich den historischen Triumph. Nach 120 Minuten hatte es durch Tore von Superstar Neymar (27.), der auch den letzten Elfmeter versenkte, und Maximilian Meyer (59.) 1:1 gestanden.

Beide Teams boten ein unterhaltsames Spiel mit vielen wilden Szenen, was auf die teilweise noch jugendliche Naivität zurückzuführen war. Von Beginn an kamen die Rivalen zur Sache - und schnell zu ersten Chancen. In der elften Minute traf Julian Brandt mit einem Schlenzer nur die Latte, auf der Gegenseite blockte Niklas Süle einen Schuss von Luan (14.).

Mit dieser Power ging es weiter. Die junge Mannschaft von Horst Hrubesch hielt dagegen, nicht nur kämpferisch. Vor allem über den Leverkusener Brandt und Serge Gnabry inszenierten die DFB-Talente schnelle Offensivaktionen.

Beim Versuch, im vierten Olympia-Endspiel endlich den ersten Sieg zu schaffen, erhöhten die Brasilianer das Tempo. Die Deutschen verloren die Kontrolle im Mittelfeld und hatten Glück, als der Ex-Leverkusener Renato Augusto nur knapp vorbei zielte (21.).

Dann kam der große Auftritt von Neymar, der vor zwei Jahren beim bitteren 1:7 im WM-Halbfinale verletzt gefehlt hatte. Einen Freistoß aus 25 Metern knallte der Stürmer vom FC Barcelona in den Winkel und ließ sich danach für sein Traumtor gebührend feiern. Es war der vierte Turniertreffer von Neymar.
Vorbereitung auf...

Die DFB-Elf suchte eine Antwort - und fand sie. Nur das Glück fehlte. Nach einem abgefälschten Schuss von Meyer tanzte der Ball auf der Latte des brasilianischen Tores, Sekunden später scheiterte der Schalker an Torwart Weverton.

Das Pech blieb der Hrubesch-Truppe vor der Pause weiter treu. Nach einem Brandt-Freistoß landete ein Kopfball von Sven Bender erneut am Aluminium - schon der dritte Lattentreffer.

Die Brasilianer verwalteten nur noch die Führung. Lediglich Neymar sorgte mit einigen Kunststücken, die jedoch zu nichts führten, für Unterhaltung. Die Deutschen waren da zielstrebiger und wurden nach dem Wechsel belohnt. Nach einer gelungenen Ballstafette legte Jeremy Toljan den Ball zurück auf Meyer, der per Direktabnahme zum verdienten Ausgleich traf. Es war der erste Gegentreffer für Brasilien im gesamten Turnier.

Die Hrubesch-Elf war jetzt um mehr Struktur im Spiel bemüht, doch oft gingen Bälle zu leicht verloren. Dann traf es Lars Bender ganz bitter: Bei einem Zweikampf mit Neymar verletzte sich der Leverkusener und musste wenig später vom Platz. Für ihn kam Grischa Prömel.

Brasilien benötigte fast 20 Minuten, um sich vom Ausgleich zu erholen. In der Schlussphase gerieten die deutschen Talente noch einmal schwer unter Druck, weil sie vor allem im Mittelfeld die schnellen Angriffe der Gastgeber nicht verhindern konnten. Neymar (78.), dessen Schuss knapp daneben ging, und Luan (79.) vergaben gute Chancen. In der Verlängerung rettete DFB-Keeper Timo Horn dann das Remis gegen den durchgebrochenen Felipe Anderson.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Ist denn schon wieder Winter-Märchen? Nach dem WM-Triumph der reifen Herren um Handball-Walrossbart Heiner Brand 2007 schafft Deutschland mit seinen "Bad Boys" 2016 das Wunder von Krakau. In Berlin gab's die passende Sause für die Europameister.
Mühlhausen ist die Kreisstadt des Unstrut-Hainich-Kreises und zehntgrößte Stadt in Thüringen. 55 Kilometer nordwestlich der Landeshauptstadt Erfurt gelegen, wohnen hier rund 36.000 Personen. Prägend sind die teils begehbare
Noch immer lässt die Bundesregierung ein schlüssiges Finanzierungskonzept vermissen. Das voraussichtlich etwa 80 Milliarden Euro schwere Konjunkturpaket darf nicht über Steuererhöhungen finanziert werden. Im Gegenteil wären
Er kritisierte zudem mangelnde Absprache. Friedrichshain-Kreuzberg hätte mit seinen Nachbarbezirken über die Pläne sprechen müssen, denn die Frankfurter Allee ende schließlich nicht in Friedrichshain-Kreuzberg. Er habe den
Es ist absehbar, dass der ‘Immunitätsausweis‘, einmal eingeführt, auch der willkürlichen Diskriminierung in vielen anderen Bereichen den Weg bereitet. Dieser Sündenfall muss verhindert werden: Die Corona-Krise darf
Dr. Carsten Linnemann: "Die Beteiligung des Staates an Unternehmen kommt nur ausnahmsweise in Betracht, wenn es sich um ein systemrelevantes Unternehmen handelt und alle anderen Hilfsinstrumente nicht greifen. Umso wichtiger ist es, jede
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Alle fürchteten Berlin: Die Hauptstadt Preußens, die waffenstarrende, eisern klirrende Brutstätte der deutschen Sekundärtugenden. Das Berlin des kriegstreibenden Kaisers Wilhelm II. und der Regierungssitz des Weltbrandstifters Hitler, dieses
"Berlin" ist Bundeshauptstadt und Regierungssitz Deutschlands. Als Stadtstaat ist Berlin ein eigenständiges Land und bildet das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und
«Das ist jetzt alles sehr akut und wird zügig bearbeitet», sagte Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) im RBB-Inforadio mit Blick auf die Tests in Schönefeld. Sie erwarte, dass wenige Menschen
Corona-Special: Informieren Sie sich vor Antritt Ihrer Reise über die aktuelle Situation und Corona-Bestimmungenin Ihrem Reiseland. Dies gilt sowohl für Reisen innerhalb Deutschlands, als auch für Reiseziele imAusland. Aktuelle
mydealz () wurde im Jahr 2007 von Fabian Spielberger als Blog gegründet und ist heute mit 50,9 Millionen Kontakten pro Monat die größte Social-Shopping-Plattform. 6,7 Millionen Konsumenten (Unique User) nutzen mydealz jeden Monat, um
Die Kampagne Chefsache Business Travel wird von den Travel Management Companies American Express GBT, BCD Travel, DERPART Travel Service, Egencia, FIRST Business Travel und dem DRV getragen.
Wetter

Berlin


(21.09.2021 16:38)

-5 / -2 °C


22.09.2021
-5 / 0 °C
23.09.2021
-6 / -2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

...
Leben auf Malta ...

Der Gardasee - ein lan ...
Casino in Europa ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum