Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg in Wolfsburg

Deutschland
17.02.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Der HSV bleibt im Abstiegskampf wieder ohne Punkte, Freiburg feiert einen wichtigen Sieg, und in Köln sorgt der Videoassistent kurz vor Schluss für Aufregung. In seinem Jubiläumsspiel verpasst Martin Schmidt mit Wolfsburg eine Überraschung knapp.

Berlin (dpa) - Der Hamburger SV hat einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga hinnehmen müssen. Die Norddeutschen unterlagen Bayer Leverkusen, das auf den zweiten Rang vorrückte, 1:2 (0:1) und liegen als Tabellenvorletzter weiter sechs Punkte hinter dem Relegationsplatz. Der FC Bayern München lief gegen den VfL Wolfsburg lange einem Rückstand hinterher, siegte am Ende dank eines Last-Minute-Strafstoßes jedoch 2:1 (0:1). Der SC Freiburg feierte einen wichtigen 1:0 (1:0)-Erfolg gegen Werder Bremen, der 1. FC Köln und Hannover 96 trennten sich 1:1 (1:1). Im Abendspiel setzte sich der FC Schalke 04 2:1 (2:0) gegen 1899 Hoffenheim durch.

Damit hatten wohl die wenigsten Zuschauer in Wolfsburg gerechnet: Daniel Didavi köpfte die Niedersachsen im 100. Spiel als Bundesliga-Trainer für Martin Schmidt gegen den deutschen Rekordmeister früh nach vorne (8. Minute). Bayern-Coach Jupp Heynckes, der nach seinem grippalen Infekt wieder auf die Bank zurückkehrte, verzichtete drei Tage vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Besiktas Istanbul auf einige Stammkräfte.

In der 55. Minute vergab Arjen Robben die große Chance zum Ausgleich: Wolfsburgs Torwart Koen Casteels lenkte einen Strafstoß des Niederländers an den Pfosten. Besser machte es Sandro Wagner, der per Kopf zum 1:1 traf (64.). Der eingewechselte Robert Lewandowski sorgte mit einem weiteren Foulelfmeter in der Nachspielzeit für das 2:1.

In Hamburg war der Shootingstar aus Jamaika wieder erfolgreich. Leon Bailey erzielte gegen den HSV bereits sein neuntes Saisontor für Bayer Leverkusen. Bei seinem 1:0 fünf Minuten vor der Pause deckte der 20-Jährige die Abwehrschwächen der Hamburger schonungslos auf, als er Douglas Santos im Strafraum den Ball abnahm, anschließend Keeper Christian Mathenia umkurvte und einschoss. Kai Havertz (50.) sorgte mit dem zweiten Werkself-Treffer für eine Vorentscheidung, der Anschluss durch André Hahn (70.) brachte den Gastgebern nichts mehr. Der HSV hat nun zehn Spiele nacheinander nicht gewonnnen.

Schalke sammelte im Rennen um die Europapokalplätze drei wichtige Punkte. Im Duell der jüngsten Trainer in der Fußball-Bundesliga setzte sich das Team des 32-jährigen Domenico Tedesco gegen die vom zwei Jahre jüngeren Julian Nagelsmann gecoachten Hoffenheimer durch. Thilo Kehrer in der elften Minute und Breel Embolo (28.) erzielten die Tore für die Gelsenkirchener. Andrej Kramaric traf für Hoffenheim (78.).

In Köln ließ Yuya Osako die FC-Fans nach einer halben Stunde jubeln. Der Japaner schoss die Rheinländer gegen Hannover wuchtig aus spitzem Winkel in Führung. Der Vorsprung hielt allerdings nicht lange: Niclas Füllkrug glich nur sieben Minuten später aus. In der vierten Minute der Nachspielzeit ließ Claudio Pizarro das Kölner Stadion zunächst mit dem vermeintlichen 2:1 erbeben, doch Schiedsrichter Markus Schmidt nahm den Treffer mit Hilfe des Videoassistenten wegen einer Abseitsposition zurück. Der eine Punkt hilft Köln nicht wirklich weiter. Der Rückstand des Schlusslichts auf den Relegationsplatz beträgt neun Zähler.

Nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg hatten die Freiburger gegen Werder mal wieder Grund zur Freude. Dem früheren Bremer Nils Petersen gelang per Foulelfmeter der entscheidende Treffer für die Breisgauer (24.). Janik Haberer verschoss kurz vor Schluss noch einen Strafstoß (88.). Durch den Sieg baute Freiburg seinen Vorsprung auf den SVW auf fünf Zähler aus.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
17.02.2018
Köln und Hamburg hoffen auf den Anschluss. Bremen und Freiburg stehen vor einem richtungsweisenden Spiel. Wolfsburg braucht einen Sieg, doch gerade jetzt kommt der FC Bayern. Nur Schalke und Hoffenheim träumen von Höherem.Berlin (dpa) - Es sind
weiter
Deutschland
16.02.2018
Düsseldorf (dpa) - 1. FC Köln - Hannover 96 (Samstag, 15.30 Uhr) SITUATION: Die ist für den Tabellenletzten Köln nach zuletzt zwei Niederlagen und drei Spielen ohne Sieg nach wie vor sehr schlecht. Mit 31 Punkten hat Aufsteiger Hannover 18 mehr
weiter
Russland
17.02.2018
New York (dpa) - Der ehemalige Leiter des Moskauer Anti-Doping-Labors hat nach eigener Aussage russischen Fußballern im Auftrag der Regierung bei der Vertuschung von Doping geholfen. Grigori Rodtschenkow, der mittlerweile in den USA lebt und
weiter
Deutschland
16.02.2018
Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Manager Max Eberl hat Trainer Dieter Hecking nach der jüngsten Pleiten-Serie den Rücken gestärkt. «Wir haben drei Spiele verloren - nicht neun oder zehn. Das ist zum ersten Mal in der Amtszeit
weiter
Deutschland
16.02.2018
Hüttenberg (dpa) - Torhüter Matthias Ritschel und Rückraumspieler Sebastian Roth werden den Handball-Bundesligisten TV Hüttenberg am Saisonende verlassen. Ritschel denke über einen Wechsel ins Ausland nach und Roth wolle ein Jahr Pause vom
weiter
Deutschland
17.02.2018
Mönchengladbach (dpa) - Borussia Dortmund will den Schwung aus der Europa League nutzen und auch in der Fußball-Bundesliga wieder auftrumpfen. «Ich sehe uns grundsätzlich positiv, in unseren kleinen Schritten auf dem richtigen Weg. Dass noch
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Wenn von Industrietoren gesprochen wird, denken die meisten Menschen lediglich an die einfachste Lösung: Das Rolltor. Diese Lösung kommt meist in kleineren Betrieb oder Firmen vor, um einen Gebäudeeingang zu verschließen. Durch das Aufwickeln der
Berlin (dpa) - Die neue Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär (CSU), verspricht für die nahe Zukunft Gratis-WLAN in allen Bundesbehörden und nachgelagerten Behörden. «Die jungen Leute erwarten das doch: Auf dem Amt, im Geschäft, im
Auch ohne Chance, die Meisterschaft bereits perfekt zu machen, demonstrieren die Bayern gegen den BVB mal wieder ihre Ausnahme-Stellung im deutschen Fußball. Wie Dortmund erlebt auch Köln einen ganz bitteren Samstag mit sechs Gegentoren.Berlin
Oldenburg (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg haben die Krise beim Bundesliga-Tabellenführer FC Bayern München weiter verschärft. Zwei Tage nach der überraschenden Trennung von Trainer Sasa Djordjevic gingen die Münchner beim deutschen Vizemeister
Berlin (dpa) - Der VfL Wolfsburg wartet auch nach dem fünften Spiel auf den ersten Sieg unter Trainer Bruno Labbadia. Die Niedersachsen kamen am Samstagabend bei Hertha BSC nicht über ein 0:0 hinaus und liegen nur einen Platz und einen Punkt vor
Göppingen (dpa) - Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen hat die Gruppenhase im EHF-Pokal ohne Niederlage abgeschlossen. Dem Handball-Bundesligisten gelang am Samstag mit dem 31:26 (17:11) gegen RD Koper 2013 der sechste Sieg im sechsten Spiel.
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Drei Mal blieb Steffen Henssler ungeschlagen, daher geht es jetzt um eine Million Euro: An diesem Samstag (20.15 Uhr) empfängt der 45-Jährige Showmaster zum vierten Mal einen Kandidaten zu seiner ProSieben-Show «Schlag den
Pyeongchang (dpa) - Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek hat beim ersten Sprungtraining der Nordischen Kombinierer von der Großschanze in Pyeongchang überzeugt. Der Oberstdorfer sprang am Samstag auf die Tagesbestweite von 137,5 Meter und gewann
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Wetter

Berlin


(25.06.2018 17:52)

12 / 23 °C


26.06.2018
13 / 24 °C
27.06.2018
13 / 24 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum