Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Internationale Stimmen zur Wiederwahl Angela Merkels zur Kanzlerin

Deutschland
14.03.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Nach der Wiederwahl Angela Merkels zur Bundeskanzlerin kommen Reaktionen aus aller Welt. Eine Auswahl:

«Glückwünsche an Kanzlerin Angela Merkel. Handeln wir gemeinsam, schneller und kräftiger, um Europa voranzubringen»»

(Der französische Präsident Emmanuel Macron auf Twitter)

«Wladimir Putin wünscht Angela Merkel und allen Mitglieder der neuen Bundesregierung viel Gesundheit, Wohlergehen und Erfolg.»

(Der Kreml am Mittwoch in einer Mitteilung)

«Ich habe gerade mit Angela Merkel gesprochen und ihr herzlich zu ihrer Wiederwahl und Ernennung als Bundeskanzlerin gratuliert. Europa kann sich freuen, von ihrer langjährigen Erfahrung, nachhaltigem Engagement und ihrer ungebrochenen Neugier weiterhin profitieren zu können.»

(EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf Twitter)

«Ich gratuliere Angela Merkel, dass sie das vierte Mal hintereinander gewählt wurde, um Deutschland in einer neuen großen Koalition regieren zu dürfen. Wenn das Allgemeinwohl über den Einzelinteressen steht, dann geht es den Ländern gut.»

(Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy auf Twitter)

«Ich hoffe, dass wir gemeinsam mit der Kanzlerin unsere Partnerschaft in bilateralen und europäischen Angelegenheiten stärken können.»

(Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki auf Twitter)

«Ich wünsche ihr Erfolg auf dem Weg der weiteren Stärkung der Rolle Deutschlands auf der internationalen Bühne und der Bewältigung der beispiellosen Herausforderungen von heute.»

(Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko auf Twitter)

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Italien
14.03.2018
Rom (dpa) - Der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, verspricht in Italien eine schnellere Regierungsbildung als in Deutschland. «Ich denke, wir brauchen nicht so lange», sagte Di Maio am Mittwoch bei einer Veranstaltung in Mailand. In
weiter
Deutschland
14.03.2018
Berlin (dpa) - Der CSU-Bundestagsabgeordnete Peter Aumer hat als einziger Unionsabgeordneter unentschuldigt die vierte Wahl von CDU-Chefin Angela Merkel zur Kanzlerin verpasst. «Wegen eines Gesprächs mit einer Schulklasse aus meinem Wahlkreis kam
weiter
Österreich
11.03.2018
Wien (dpa) - Mit einem Staatsakt in der Wiener Hofburg erinnert Österreich an diesem Montag an den 80. Jahrestag des «Anschlusses» an Nazi-Deutschland. Auf Einladung von Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird der Künstler
weiter
Deutschland
14.03.2018
Berlin (dpa) - Zum Start in ihre vierte Kanzlerschaft holt Angela Merkel am Mittwoch im Bundestag nur neun Stimmen mehr als die Kanzlermehrheit. «Ein schlechter Start» seien die 364 Stimmen für Merkel, meint FDP-Bundestagsvize Wolfgang
weiter
Deutschland
14.03.2018
Köln (dpa) - Die Kölner Geschäftsstelle des Zentralrats der Muslime ist nach einer Morddrohung gegen den ZMD-Vorsitzenden Aiman Mazyek geschlossen worden. «Das ist nicht die erste ernste Drohung, wir sind fix und fertig und müssen uns nun einen
weiter
Österreich
11.03.2018
Der «Anschluss» Österreichs war eine wichtige Etappe der Nazis auf dem Weg in den Krieg. Er war leichter, als Hitler gehofft hatte. Das Ausland schwieg und viele Österreicher lebten ihren Judenhass aus.Wien (dpa) - Am 12. März 1938 überschritt
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Wenn von Industrietoren gesprochen wird, denken die meisten Menschen lediglich an die einfachste Lösung: Das Rolltor. Diese Lösung kommt meist in kleineren Betrieb oder Firmen vor, um einen Gebäudeeingang zu verschließen. Durch das Aufwickeln der
Berlin (dpa) - Die neue Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär (CSU), verspricht für die nahe Zukunft Gratis-WLAN in allen Bundesbehörden und nachgelagerten Behörden. «Die jungen Leute erwarten das doch: Auf dem Amt, im Geschäft, im
Auch ohne Chance, die Meisterschaft bereits perfekt zu machen, demonstrieren die Bayern gegen den BVB mal wieder ihre Ausnahme-Stellung im deutschen Fußball. Wie Dortmund erlebt auch Köln einen ganz bitteren Samstag mit sechs Gegentoren.Berlin
Oldenburg (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg haben die Krise beim Bundesliga-Tabellenführer FC Bayern München weiter verschärft. Zwei Tage nach der überraschenden Trennung von Trainer Sasa Djordjevic gingen die Münchner beim deutschen Vizemeister
Berlin (dpa) - Der VfL Wolfsburg wartet auch nach dem fünften Spiel auf den ersten Sieg unter Trainer Bruno Labbadia. Die Niedersachsen kamen am Samstagabend bei Hertha BSC nicht über ein 0:0 hinaus und liegen nur einen Platz und einen Punkt vor
Göppingen (dpa) - Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen hat die Gruppenhase im EHF-Pokal ohne Niederlage abgeschlossen. Dem Handball-Bundesligisten gelang am Samstag mit dem 31:26 (17:11) gegen RD Koper 2013 der sechste Sieg im sechsten Spiel.
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Drei Mal blieb Steffen Henssler ungeschlagen, daher geht es jetzt um eine Million Euro: An diesem Samstag (20.15 Uhr) empfängt der 45-Jährige Showmaster zum vierten Mal einen Kandidaten zu seiner ProSieben-Show «Schlag den
Pyeongchang (dpa) - Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek hat beim ersten Sprungtraining der Nordischen Kombinierer von der Großschanze in Pyeongchang überzeugt. Der Oberstdorfer sprang am Samstag auf die Tagesbestweite von 137,5 Meter und gewann
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Wetter

Berlin


(26.05.2018 19:30)

15 / 27 °C


27.05.2018
16 / 29 °C
28.05.2018
18 / 31 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum