Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

San Marino im Überblick

San Marino, -San Marino
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
San Marino ist einer der sechs Kleinstaaten in Europa. Es ist die älteste bestehende Republik der Welt. Das kleine Land ist vollständig von Italien umgeben, also eine Enklave. Es liegt wenige Kilometer westlich von Rimini nahe der Adriaküste.
Galerie
San Marino/Gemünden (dpa) - San Marino ist kein Mitglied der Europäischen Union. Weil es aber zu klein für eine eigene Währung ist, hat es einen Sonderstatus, und der Euro ist seit 2002 die offizielle Währung. Früher benutzte man dort die Währungen Frankreichs, Spanien und Italiens. San Marino gilt als eines der wohlhabendsten Länder der Welt. Wichtigste Einnahmequelle ist der Tourismus, jährlich besuchen mehr als zwei Millionen Menschen den Kleinstaat.

Die Einwohner von San Marino heißen übrigens San-Marinesen. Das kleine Land nimmt auch regelmäßig am Eurovision Song Contest teil. Zudem ist es immer wieder in aller Munde, wenn die höchsten Siege der deutschen Fußballer unter Bundestrainer Joachim Löw aufgezählt werden. 2006 fuhren die Deutschen einen 13:0-Sieg gegen San Marino ein.

Fakten
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Vier Tage zwischen den Dolomiten der Brentagruppe, den Gletschern des Adamello und der Presanella, mit Glühwein und Produkten der Region, all das inmitten vieler VIPs und den verschiedensten Attraktionen Zwischen dem 10. und 13. März 2010
Vier Tage zwischen den Dolomiten der Brentagruppe, den Gletschern des Adamello und der Presanella, mit Glühwein und Produkten der Region, all das inmitten vieler VIPs und den verschiedensten Attraktionen Zwischen dem 10. und 13. März 2010
Kleines Irland ganz groß. Als im Juni 2008 etwa 45 Prozent der wahlberechtigten drei Millionen Iren ihre Stimme abgegeben hatten, erschütterte das „No“ der 55 Prozent starken Skeptiker-Fraktion den pro-europäischen Kontinent. „Stoppt der
Bislang hat Baden-Baden als mondäne Kurstadt für Furore gesorgt. Im Tal der Oos kann man aber nicht nur prima baden. Auf aussichtsreichen Nordic-Walking-Strecken lässt sich der Nordschwarzwald erkunden. Und nach der Tour locken die heißesten Thermen Europas. Im
Weltweit einzigartig, bunt und verspielt: Ein hoch aufragendes, schlankes Gebäude in der ostbayerischen Kleinstadt Abensberg wird schon bald Abertausende anlocken. Der Brauereibesitzer Leonhard Salleck hat nach den Plänen des berühmten Künstlers
Weltweit einzigartig, bunt und verspielt: Ein hoch aufragendes, schlankes Gebäude in der ostbayerischen Kleinstadt Abensberg wird schon bald Abertausende anlocken. Der Brauereibesitzer Leonhard Salleck hat nach den Plänen des berühmten Künstlers
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Er ist der Gott der neueren tschechischen Musik - und beileibe nicht nur der seichten Schlagermuse. Die Goldene Stimme aus Prag stammt freilich in Wirklichkeit aus Pilsen. Dass er in einem Hotel singt, ist für den 72-Jährigen, der spielend
In der Stadt an der Oder verschmolzen polnische und deutsche Einflüsse. Der polnische Krimiautor Marek Krajewski setzte in seinem Roman "Tod in Breslau" einer Ära in der wechselvollen Geschichte der schlesischen Hauptstadt ein Denkmal, in
Nach der KulTour ist beim Kulturverein Bohème immer auch vor der nächsten Fahrt. Und nach einer Oberpfalz-Erkundung ist nun wieder Westböhmen an der Reihe: Aus aktuellem Anlass fährt der KulTour-Bus am Sonntag, 2. Oktober, zum dritten Mal in die
„Das Leben ist eine Collage", sagt Karel Trinkewitz. Zwischen unzähligen Kartons mit zehntausenden von Zeichnungen, papierenen Installationen und kuriosen Fundstücken wirkt der 80-jährige Großmeister des geklebten Kunstwerks in seinem
„Das Leben ist eine Collage", sagt Karel Trinkewitz. Zwischen unzähligen Kartons mit zehntausenden von Zeichnungen, papierenen Installationen und kuriosen Fundstücken wirkt der 80-jährige Großmeister des geklebten Kunstwerks in seinem
"Schon als Schüler der Keramikschule gefielen mir die Bilder von Salvador Dalí", erinnert sich Karel Trinkewitz an die Anfänge seiner Begeisterung für surrealistische Künstler. „Das war ja verboten, es galt als entartete Kunst.“
Wetter

San Marino


(01.04.2020 01:35)

0 / 2 °C


02.04.2020
-1 / 0 °C
03.04.2020
-2 / 2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

...
Elektronotdienst in Ha ...

...
Die langen Winter in S ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum